Mehr als nur ein Gesangverein

Der neue Vorsitzende Winfried Schoor über seinen Verein Eintracht Bischofsheim

Seit rund einem Monat ist Winfried Schoor neuer Erster Vorsitzender des Gesangvereins Eintracht Bischofshelm. Und obwohl er seit etwa neun Jahren dort aktiv ist und sich sechs Jahre davon im Vorstand engagiert, könnte man den 54-Jährigen durchaus als einen „Quereinsteiger“ bezeichnen.
„Im Alter von sechs Jahren besuchte Ich für sechs Jahre die Jugendmusikschule in Frankfurt, danach habe Ich in dieser Richtung rund 30 Jahre lang gar nichts gemacht, erzählt der in Bischofsheim lebende Schoor über sich. Bis er vor neun Jahren bei der Eintracht mit dem Singen begann.

In Frankfurt-Oberrad wurde Winfried Schoor im Jahr 1958 geboren, in der Mainmetropole ging er auch zur Schule und absolvierte dort seine Lehre zum Einzelhandelskaufmann im Lebensmittelsektor.
Nach Maintal kam Schoor durch seine spätere Frau Margarete, die er in einer Frankfurter Tanzschule
kennenlernte. Deren Eltern wohnten in Hochstadt, so entstand die Verbindung zu der jungen Stadt zwischen Frankfurt und Hanau. in Bischofsheim heirateten Winfried Schoor und seine Frau im Jahr 1985 und haben im westlichen Stadtteil auch Ihre Heimat gefunden.

pdf-button
Quelle: Maintal Tagesanzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächste Termine
[eventlist]