Ein bezauberndes Ambiente bietet auch der Kurpark mit seiner begehbaren Krippe, die abends im weihnachtlichen Lichterglanz erstrahlt und ihre Schönheit in voller Pracht entfaltet. Am Nachmittag führten verschiedenen Gruppen im Regentbau die Fränkische Weihnacht auf. Fast 70 Mitwirkende in farbenfrohen Trachten standen auf der Bühne des Max- Littmann- Saales und ließen mit Geschichten, Musik und Gesang das Fränkische Brauchtum lebendig werden. Im Landgasthof Hessenmühle ließen die Sänger den Tag ausklingen. Als Überraschung kam sogar der Nikolaus vorbei und belohnte einige Mitglieder mit Geschenken. Und wie es sich für einen Gesangverein gehört, wurden unter Leitung des Vizedirigenten Winfrid Schoor weihnachtliche Klänge angestimmt. Auf der Rückfahrt durch die verschneite Landschaft ließ so mancher Ausflügler in seinen Träumen das Erlebte noch einmal auf sich wirken.

DSC_4929-tagesanzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächste Termine
[eventlist]